Neuigkeiten - Zen-Tag „Zen und der grüne Tee“

Zen-Tag „Zen und der grüne Tee“


Datum: 25.4.2020
Uhrzeit: 09:00 - 17:00
Veranstaltungsort: Zen-Zentrum Misho-an

Beschreibung:

Die Zen-Samstage haben stets einen anderen Schwerpunkt, so dass sie auch für Wiederholer interessant bleiben. Wiederholer profitieren ausserdem von einem reduzierten Preis.

An diesem Zen-Tag „Zen und der grüne Tee“ lernen Sie mit Zen-Meditation und Tee eine besondere Achtsamkeitsübung intensiv kennen. Eine abwechslungsreiche Mischung aus Vorträgen, Zen-Praxis und Reflexionen gibt Neulingen sowie auch schon etwas Fortgeschrittenen einen Einblick in die jahrtausendealte Praxis der Zen-Meditation und verbindet sie mit der heutigen Zeit.

Infos & Anmeldung: www.zenseminare.at
Beitrag: 150,- inkl. Mittagessen (Wiederholer und Mitglieder 120,-)

Das sagen Teilnehmer:

„Danke für so wunderbare Denkanstöße und Gesprächsanstöße, die uns noch lange und immer wieder begleiten werden.“ Ingrid H. aus Hamburg, die gemeinsam mit ihrer Schwester teilnahm

„Danke für den wunderbar bereichernden Zen-Tag.“ N.N. Politikerin aus Wien

„DANKE euch beiden für die Mischung aus Theorie, Lockerungsübungen, Sitz- und Gehmeditationen, Tee-Zeremonie, gemeinsamem still-konzentriertem Essen, Vertiefung in Kraft-spendendes versus -raubendes… und das alles in wunderbarer Leichtigkeit.“ Sylvia H., Coach aus Wien

Die Seminarleiter:
Dr. Fleur Sakura Wöss und Mag. Paul Matusek

Ablauf:

9.00 – 9.45 / Was hat der grüne Tee  mit Zen zu tun

9.45 – 10.45 / Erste Meditationspraxis

11.00 – 12.30 / Matcha Tee-Zeremonie

13.00 / Essen, danach Pause

14.30 – 15.30 / Film, Reflexion

15.30 – 16.30 / Übungen für das Innehalten im Alltag

16.30 –17.00 / Eine neue Gewohnheit etablieren

17.00 / Ende

Was ist Zen?

 [google2c3ddbf000e2778b.html]